Stefan Deppe, Jahrgang 1958 studierte Rechtswissenschaften in Köln. Daneben absolvierte er das Grundstudium der älteren und neueren Germanistik an der Universität Düsseldorf. Ergänzend zu seinem Referendariat in Düsseldorf sammelte er während dieser Zeit auch Erfahrungen in führenden Unternehmen der freien Wirtschaft. Bereits wenige Jahre nach seiner Zulassung zum Rechtsanwalt wurde er bundesweit auf dem Gebiet des Kapitalmarktrechts tätig. Er verfügt in diesem Bereich über ein hervorragendes Netzwerk zu Kooperationspartnern zu dem u.a. andere, ebenfalls langjährig tätige und spezialisierte Kanzleien und Kapitalmarktsachverständige zählen. Herr Deppe führt regelmäßig Seminare und Vorträge u.a. zu den Bereichen, Anlegerschutz und Kapitalmarktrecht durch. Er ist Autor von Buchveröffentlichungen und Dozent der Hagen Law School für den Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht u.a. zum Themenkreis „Grauer Kapitalmarkt“.